Zahnbehandlung



Zahnaufhellung

Das perfekte Lächeln – Wer wünscht sich das nicht?

Von Natur aus haben die wenigsten Menschen ein perfektes Gebiss. Aus diesem Grund gehen viele Menschen zum Zahnarzt und holen sich Hilfe und Beratung über verschiedene Bleaching Verfahren.

Die Zahnaufhellung ist eine ästhetische Behandlung, ein großer Schritt in die Welt der kosmetischen Zahnheilkunde und es macht nicht nur möglich, Ihren Zähnen wieder die ursprüngliche weiße Farbe zurückzugeben; es ist auch möglich, die eigene Zahnfarbe um Nuancen heller zu gestalten. Weiße Zähne geben ein sauberes, gesünderes und jugendliches Aussehen.

Durch die Zahnaufhellung beseitigt man die meisten Flecken, die durch bestimmte Medikamente und Lebensmittel wie Tee, Kaffee, Zigaretten usw. die Zahnfarbe beeinflussen. Allerdings können nicht alle Flecken und Zahnverfärbungen durch Zahnaufhellung korrigiert werden, und es ist eine alternative Behandlung erforderlich wie zum Beispiel die Verwendung von Veneers (Keramik-Verblendschalen) oder Kronen.

Aufhellungsbehandlungen sollten sachgemäß, zahnschonend, schmerzlos und nur unter zahnärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. Die effiziente Behandlung dauert etwa eine Stunde. Dabei tragen wir das Gel direkt auf die Zähne auf und aktivieren es mit einer Speziallampe. Bereits nach dieser kurzen Zeit hellen die Zähne deutlich auf. Diese Methode ermöglicht eine sofortige Aufhellung der Zähne um 1 bis 2 Helligkeitsstufen. Der Zahnarzt wird dann angeben, welche Zusatzbehandlung zu Hause verwendet werden soll. Wir empfehlen vor jedem Bleaching eine professionelle Zahnreinigung der Zähne durchzuführen.

Warum nutzen Sie nicht die Ruhe eines Urlaubs in einem unvergesslichen Reiseziel, um Ihr Lächeln zu verbessern? Plus d'informations sur les traitements médicaux aux Îles Canaries

Kontaktieren Sie Canary Medical Key um Information über die verschiedenen Zentren und Preise auf den Kanarischen Inseln.

...

Zahnimplantate

Wenn Sie wegen Zahnproblemen, entweder aufgrund Verschlechterung der Zähne oder vielleicht einem fehlenden Zahn leiden, kann Ihr Problem erfolgreich heutzutage durch zahnärztliche Implantologie gelöst werden.

Das Zahnimplantat wird im Bereich des ursprünglichen Zahn gesetzt, und übernimmt alle durchgefürhte Tätigkeiten und dessen Funktion mit Leichtigkeit und ohne Komplikationen.

Es gibt verschiedene Typen von Zahnimplantaten. In der heutigen dentalen Implantologie hat sich bei allen Implantatsystemen die enossale Lage durchgesetzt. Diese Art von Implantat dringt in die Knochen und zwingt den Prozess der Osseointegration. Implantate können für einen oder mehrere aufeinanderfolgende Zähne verwendet werden.

Dieser ganze Vorgang kann am gleichen Tag erfolgreich durchgeführt werden.

Bisher konnten Implantate aus Reintitan eingesetzt werden – nun hat der Patient die Möglichkeit, sich für Implantate aus metallfreiem Zirkonoxyd zu entscheiden. Diese Alternative bietet sogar ein wichtigen Vorteil, keine allergische Reaktionen.

Mit zunehmendem Alter und fehlende Zähne kann Knochenverlust auftreten und es gibt Patienten, deren Knochen nicht in der Lage sind, das Implantat zu vertragen; in diesen Fällen ist eine Knochentransplantation die beste Lösung, um anschließend, die  Implantationsprozedur zu durchführen.

In den meisten Fällen können Implantate zwischen 10 und 20 Jahren dauern, je nach Behandlung, Pflege und Mundhygiene des Patienten, wobei es bei der Zahnpflege wesentlich zur Verhinderung und Prävention periimplantärer Komplikationen hilft.

Andere Ursachen für Zahnimplantat Verschlechterung:

  • Medikamente
  • Zigaretten
  • Altersbedingte Kieferknochenschwund
  • Titan-Allergie

Canary Medical Key informiert Sie über die verschiedenen Zentren und Preise auf den Kanarischen Inseln.

Plus d'informations sur les traitements médicaux aux Îles Canaries

...

Mini-implantate

Aufgrund ihres geringen Durchmessers ist es möglich, Mini-Implantate ohne großflächige Eröffnung der Schleimhaut in den Kieferknochen einzudrehen (”minimal invasiv“).

Diese Implantate eignen sich besonders gut zur Stabilisierung von Zahnprothesen, die Unterstützung brauchen, und somit eine verbesserte Funktionalität für den Patienten gewährleistet. So vermeiden Sie Verletzungen des Zahnfleisches, durch die Verwendung von Klebstoffen.

In den meisten Fällen ist es möglich, die aktuelle Prothese des Patienten zu verwenden und Mini-Implantate sind viel billiger als traditionelle Implantate, so dass es eine ausgezeichnete Option ist.

Plus d'informations sur les traitements médicaux aux Îles Canaries