Suchen Sie Ihre Behandlung im beliebtesten Reiseziel Europas


Die Kanarischen Inseln sind das erste touristische Ziel Europas, laut des vom Eurostat (Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaft) erstellten Jahrbuches 2012, das auf der Anzahl der registrierten Übernachtungen in Hotels und in anderen Einrichtungen basiert.

Das Dokument wurde im letzten Quartal des Jahres veröffentlicht und stellt die Kanarischen Inseln als erstes Reiseziel in der europäischen Tourismusindustrie dar, vor Reiseziele wie London, Rom oder Paris und Regionen wie die Toskana oder Venedig.

Die Kanarischen Inseln sind ein entfernteres Gebiet der Europäischen Union. Sie sind eine Inselgruppe vom Atlantischen Ozean, die eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens und die achte basierend auf der Bewohneranzahl bilden.

Ihre strategische Enklave als südliches Tor der Europäischen Union und dreikontinentale Brücke zwischen Amerika, Afrika und Europa neben ihren historischen und wichtigen Häfen, verursachen, dass ihre Wirtschaft und ihre Gesellschaft sehr zur Welt geöffnet sind.

Ihr Ursprung ist vulkanisch und sie gehören zur natürlichen Region von Makaronesien. Ihr Klima ist mediterran-subtropisch mit milden durch das Meer das ganze Jahr über abgeschwächten Temperaturen.Und im Sommer durch die Passatwinde. Diese klimatologischen Güten, ihre Biodiversität und ihr landschaftlicher und geologischer Reichtum ermöglichen, dass man auf diesen Inseln 4 Nationalparks genieβen kann, dass mehrere Inseln Biosphärenreservat von der Unesco sind und dass andere als Weltnaturerbe bezeichnete Zonen haben. Diese Tatsachen zusammen mit ihren Stränden machen aus diesen Inseln das attraktivste Reiseziel Europas mit mehr als zwölf Millionen Besuchern pro Jahr.

Im Laufe der Geschichte, waren die Inseln Durchgangs- und Ankunftszone von Leuten aus verschiedenen Gebieten Europas, vor allem im Zusammenhang mit Handel. Seit vielen Jahren besuchen ebenfalls viele Menschen die Kanarischen Inseln, da sie im therapeutischen Bereich von groβer Wichtigkeit sind, besonders bei Nordeuropäern, die im kalten Klima leben, sind die Kanarischen Inseln wegen ihrer warmen Temperaturen sehr beliebt, weil diese zu Besserungen bei Krankheiten wie Arthritis oder Multiple-Sklerose unter anderen führen.

Sehr wichtig ist das bidirektionale Verhältnis zwischen den Kanarischen Inseln und Amerika durch das historischerweise existierende Wanderungsverhältnis zwischen den Kanarischen Inseln und der anderen Seite des Atlantischen Ozeans.

Heute sind die Kanarischen Inseln auch das Reiseziel sowohl von nordeuropäischen Rentnern (die dort das ganze Jahr über oder nur im Winter leben), Lateinamerikanern, Marokkanern und Zentralafrikanern als auch das beliebte Reiseziel für viele Europäer, vor allem für den britischen, nordeuropäischen und deutschen Tourismus. Das ganze verursacht, dass die Kanarischen Inseln für Spitzenaktivitäten wie die Forschung und Entwicklung in Biomedizin, Astronomie und Tourismus eine bevorzugte Stellung haben.

Die Gesundheit auf den Kanarischen Inseln steht auf dem höchsten europäischen Qualitätsniveau mit einer groβen Vielfalt an modernen Krankenanstalten: staatliche und private Krankenhäuser, medizinische Forschungszentren, Gesundheitszentren für Gemeinschaftspraxen mit Haus- und Fachärzten und Altenpflegeheime.

Aus allen genannten Tatsachen breitet sich in der Aktualität der Gesundheitstourismus, der schon seit letztem Jahrhundert auf den Kanarischen Inseln existiert, auf den Kanarischen Inseln aus.

Falls Sie wissen möchten, ob die Kanarischen Inseln Ihre beste Option für eine konkrete Behandlung sind oder um eine zweite Meinung zu bekommen, fragen Sie Canary Medical Key.

Bei Canary Medical Key betreuen und pflegen wir Sie.


We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.
Ok